Rotebühl-Kaserne

Bitte melden Sie mir defekte Links.

Land: Deutschland
Bundesland: Baden-Württemberg
Kreis/Kreisfreie Stadt: Stuttgart
Stadt/Gemeinde: Stuttgart
Stadtteil: Stuttgart
Adresse: Rotebühlplatz 20
Art: Militärbau
Bemerkungen: 1827 Grundsteinlegung der U-förmigen Anlage als Kaserne auf dem Gelände einer stillgelegten Seidenfabrik mit Raupenzucht, 1843 Fertigstellung, mit 150 m Seitenlänge eine der grössten Kasernen Deutschlands, Aufgabe der militärischen Nutzung nach dem 1. weltkrieg, ab 1918 sind hier Behörden und Ämter untergebracht, im 2. Weltkrieg wird der Mittelteil stark beschädigt, bis 1959 in veränderter Form mit sieben anstatt vier Obergeschossen wieder aufgebaut heute Sitz des Stuttgarter Finanzamtes, der weitläufige Exerzierhof dient als Parkplatz
Andere Namen: Rotebühlbau
Beteiligte Künstler: Vogel, Johann Kaspar; Gaab, Ludwig
Web-Adressen: http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/inhaltsverzeichnisKasernen.htm
 
Diese Seite wird unterstützt durch:
Wie kann ich unterstützen?