San-Jil-Qal`at

Bitte melden Sie mir defekte Links.

Land: Libanon
Muhafazat/Provinz: Nordlibanon
Stadt/Gemeinde: Tarablus/Tripoli/Trablous
Art: Festung
Bemerkungen: zur Zeit der fatimidischen Kalifen errichtet, um 1070 in den Besitz eines Zweiges des mächtigen Kathan-Stammes (Südaraber) der Beni Amr, gelangt dann 1109 durch Verrat in die Hände der Kreuzritter, danach ist die Grafschaft Tripoli nacheinander im Besitz der Grafen von St. Gilles und der Grafen von Toulouse, diesen folgen die Fürsten von Antiochia, 1289 wird die Zitadelle von Sultan Kala´un für den Islam zurückerobert, Anfang des 14. Jh. durch den mamelukischen Emir Seif ed Din Jurji zum Statthaltersitz ausgebaut, Mitte der 1980er Jahre spielt die Burg noch einmal ein Rolle bei blutigen Ausseinandersetzungen zwischen Palästinensern und christlichen sowie moslemischen Milizen
Andere Namen: Saint Gilles-Burg, Tripoli I
 
Diese Seite wird unterstützt durch:
Wie kann ich unterstützen?