Mirabell II

Bitte melden Sie mir defekte Links.

Land: Österreich
Bundesland: Salzburg
Bezirk: Salzburg
Stadt/Gemeinde/Post: Salzburg
Adresse: Mirabellplatz 4
Art: Schloss
Bemerkungen: 1606 als Wohnsitz für Salome Alt (Lebensgefährtin von Fürstbischof Wolf Dietrich von Raitenau) errichtet, diese wird mit ihren Kindern vom Kaiser mit dem Prädikat "von Altenau" in den Adelsstand erhoben, nach dem Sturz von Wolf Dietrich wird das Schloss umgebaut und erhält den Namen "Mirabell", 1710-1727 fast vollständiger Neubau, 1811 wird der Garten der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, 1818 fast vollständige Zerstörung bein Stadtbrand (nur noch die Engelsstiege lässt den einstigen Prunk erkennen), danac
Andere Namen: Altenau Salzburg
Beteiligte Künstler: Hildebrandt, Johann Lukas von; Nobile, Peter de; Donner, Georg Raphael; Gras, Caspar
Web-Adressen: http://www.burgen-austria.com/Archiv.asp?Artikel=Salözburg%20-%20Mirabell
http://mdz1.bib-bvb.de/~db/bsb00001261/images/index.html?seite=191
http://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Mirabell
 
Diese Seite wird unterstützt durch:
Wie kann ich unterstützen?