Eggendorf

Bitte melden Sie mir defekte Links.

Land: Österreich
Bundesland: Oberösterreich
Bezirk: Linz-Land
Stadt/Gemeinde/Post: Eggendorf i. Traunkreis
Teil: Eggendorf
Art: Schloss
Bemerkungen: anfangs im Besitz des Stiftes Kremsmünster, 1224 sind Ortolph und Heinrich von Eggendorf Lehensleute, wird abgelöst von Ritter Hermann von Eggendorf, um 1361 wird der letzte Eggendorfer genannt (Geistlicher in Grein), von 1330 bis 1350 im Besitz des Engelschalk Moser vom Schloss Weyer am Bach, 1451 wird Otto Moser genannt, Mitte des 16. Jh. im Besitz des Jakob Obermayer, dem folgt der Garstner Hofrichter Florian Obermayr (lässt das Schloss neu aufbauen), über Georg Nikolaus Pucher von Meggenhausen 1633 an Christoph von Schallenberg (bis 1660), 1667 vermählt sich dessen Tochter mit Johann Ludwig von Pollheim, 1698 an Max Spiller von Mitterberg, um 1709 ist Adam von Hoheneck Besitzer, 1710 wird Oberst Johann Adam von Wendt, nachfolgende Besitzer: 1740 Johann Thomas von Gartner, dann Graf von Seeau und Franz Freiherr von Pochstein, 1767 Franz Ignaz Meierhofer, dessen Nachkommen bis 1851, 1885 geht das Schloss von Edmung Holenia an die Familie Fischer von Ankern, 1898 an Katharina Fischer von Ankern
 
Diese Seite wird unterstützt durch:
Wie kann ich unterstützen?